Bibliothek des Monats Oktober 2010
 


Gemeindebüchereien Oelbronn-Dürrn
 
Die Gemeinde bezeichnet sich selbst als das „Ländle im Kleinformat“. Das „Ländle“ entstand 1952 durch die Fusion der Länder Württemberg-Baden, Baden und Württemberg-Hohenzollern. Dieser Fusion ging eine Volksabstimmung voraus, in der sich Baden erbittert aber erfolglos gegen den Zusammenschluss wehrte.
Bis heute wird in Südbaden bei passenden und unpassenden Gelegenheiten das Badnerlied gesungen, besonders beliebt sind dabei schmähende Zusatzstrophen über die Schwaben:

Von Schwaben unterdrücket,
Aufs letzte ausgebeut,
Wer letzten Endes sieget,
Sind die tapfern Badnerleut.

Oelbronn-Dürrn entstand bei der Kommunalreform 1974 aus der badischen Gemeinde Dürrn und dem württembergischen Ölbronn und nur 36 Jahre später war 2010 eine gemeinsame Entscheidung beider Gemeindebüchereien für die Einführung von LIBRARY for Windows möglich. Wir freuen uns über die neuen Anwender und haben Michael Drauz für die Installation und Schulung übersandt, der seit seinem Studium an der Universität Karlsruhe über eine Arbeitserlaubnis in beiden Landesteilen verfügt…
 
Zur Bildergalerie